D2: körperliche Überlegenheit zwang die Loki’s in die Knie!

Am Wochenende war man beim Nachbarn in Britz zu Gast. Das Wetter konnte nicht besser sein, um sich fußballerisch mit den körperlich überlegenden Fortunen aus Britz zu messen. 

Die Loki’s versuchten, wie in den vergangenen Spielen auch, sich mit gutem Fußball zu präsentieren. Die Britzer Jungs hatten allerdings etwas dagegen. Von Beginn an war deutlich zu erkennen: heute findet hier kein Schaulaufen statt. Immer wieder schafften es die Hausherren ein Fuß in den Spielzug der Loki’s zu stellen und machten es uns sehr schwer vor den gegnerischen Kasten zu kommen. Die spielerische Klasse erstickte in fast jeder Aktion der Zweikampfstärke der Britzer. Erst in der 36. Minute fiel der erste Treffer, 1:0 für Britz. Das Team aus Eberswalde gab sich nicht auf und versuchte alles möglich zu machen, um den Ausgleich zu erzielen. Dieser Teilerfolg blieb leider aus und die Jungs und Mädchen kassierten kurze Zeit später den zweiten Gegentreffer!

Nun merkte man, wie die Loki’s anfingen, mit etwas Wut im Bauch auf’s Gas zu treten. Das Spiel wurde intensiver, die Zweikämpfe härter und immer wieder wurde gegen eine gut verteidigende Mannschaft angelaufen, um einen Treffer zu erzielen. Der Fleiß wurde in der 51. Minute belohnt, jetzt stand es nur noch 2:1. Man warf noch ein paar Kohlen drauf und ließ die Lok jetzt richtig dampfen. Chance für Chance blieb dennoch ungenutzt und jeder kämpfte bis zum bitteren Ende. Dadurch ergab sich natürlich mehr Platz für die Britzer, die dann folgerichtig den letzten Treffer des Tages zum 3:1 Heimsieg erzielten. 

Die Loki’s mussten sich geschlagen geben und gratulierten fair dem Gegner, zu den schwer erkämpften drei Punkten. Körperliche Nachteile konnten leider nicht von der spielerischen Klasse der Mannschaft ausgeglichen werden. Trotzdem können alle stolz auf dieses Team blicken, was sich leider gegen eine Mannschaft, die mit dem Großteil des älteren Jahrgangs angetreten ist, als zweiter Sieger geschlagen geben musste.

Bericht: Frank Gartzke