F-Junioren beenden englische Woche erfolgreich

Ein aufregender Freitagnachmittag liegt hinter den Jungs. Als erstes haben die Herren unseres Hauptsponsors von der deutschen Vermögensberatung, die Finanzcoaches Preuße & Seebaldt die neuen Trikots übergeben. Anschließend gab es das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde.

Nach zwei Niederlagen in Folge stand die Mannschaft ein bisschen mit dem Rücken zur Wand. Nach einer motivierenden Teambesprechung mit den Trainern flitzten die Jungs ermutigt aufs Spielfeld und setzten den Gegner von Beginn an unter Druck. In der 5. Minute erzielte Marvin das 1:0 und belohnte unsere Mannschaft für den engagierten Start. Direkt im nächsten Spielzug gab es dann Ecke für unsere Mannschaft, den Abpraller nimmt Juki aus der Entfernung und schießt zum 2:0 in den Winkel. Zwei Minuten später erhöhte Marvin auf 3:0 und Phil in der 16. Minute auf 4:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause…

Direkt nach Wiederanpfiff gelang Louis das 5:0. Jetzt ließen es die Jungs etwas ruhiger angehen und der Gegner kam ein bisschen offensiver. Emil als Abwehrchef beruhigte aber das Spiel und seine Jungs. Mit einem verunglückten Abstoß in der 30. Minute beschäftigte sich Torwart Nico selbst, aber es ging alles gut. Die Gastmannschaft begnügte sich jetzt mit kleineren Fouls, die in der Summe aber auch nicht schön waren. So auch das Foul an Jan in der 38. Minute, das mit Freistoß geahndet wurde. Marvin versuchte den Ball direkt ins Tor zu schießen, den Abpraller nahm dann aber Jan direkt und netzte zum 6:0 ein.

Einen schönen Sieg, den sich die Jungs da erspielt haben und endlich konnten sie auch wieder mit ihren Fans tanzen.

(Bericht: Thomas Seering)