unsere D2 mit schwerem Stand

Nach Platz zwei in der Vorrunde hat sich unsere D2 sportlich für die Kreisliga Goldrunde qualifiziert, die nun bereits den vierten Spieltag absolviert hat. So trat unsere Mannschaft am Mittwoch gegen den Eberswalder Sportclub an. Unserer Mannschaft hatte einen kämpferischen Auftritt, aber trotzdem blieb am Ende nur eine 1:2 Niederlage. Phil hatte uns zwar in Führung bringen können, aber die Gäste konnten schnell zurückschlagen. 

Unsere Mannschaft hat die Liga angenommen, in der bis jetzt nur ein Jahr ältere Gegner auf uns warteten. Auch wenn aus den ersten Spielen nur ein Pünktchen für uns drin war, bleiben wir hoch motiviert und freuen uns auf die kommenden Aufgaben. Hoffnung macht uns, dass die Spiele immer sehr knapp ausgingen. Wir sind guter Dinge, die Entwicklung der Mannschaft voran zu bringen. Zur  Verstärkung unseres Teams suchen wir Spieler des Jahrganges 2010, die wir integrieren können.


für Lok spielten; Nico(T), Juki, Rodi, Leo, Marvin, Phil, Lenn, Roni, Jan, Maximilian, Fiete
(Bericht: T.S.)