D II macht es spannend

Am letzten Samstag versammelte sich unsere D II bei Union Klosterfelde zu sehr unchristlicher Zeit.  Anstoßzeit 09:00 Uhr ist für ein Auswärtsspiel Geschmacksache, dennoch waren unsere Jungs einigermaßen ausgeschlafen. Lenn brachte die Lokis bereits nach zwei Minuten in Führung. Unsere Jungs spielten eine tolle 1. Halbzeit, allerdings mit vielen ausgelassenen Chancen. Kleine Angriffsversuche des Gegners bekam unsere Abwehr bereits im Keim erstickt. Aber es blieb beim knappen 1:0 zum Pausentee.
Nach dem Wechsel ging es mit schönem Offensiv-Fußball weiter. In der 51. Minute versenkte Marvin einen direkten Freistoß zum viel umjubelten 2:0. Praktisch im Gegenzug gelang Klosterfelde das 2:1 und das große Zittern begann. In der 55. Minute stellte Phil die Uhr auf 3:1 und wieder im Gegenzug viel das 3:2. Die letzten fünf Minuten waren dann eher Panik als Fußball, aber es hat gereicht. Auswärtssieg!

(Bericht: Thomas Seering)