Spitzenspiel für Lok-Herren

Unsere I. Männer spielten heute eine gute Partie gegen Einheit Zepernick. Die Zuschauer sahen „eigentlich“ ein klassisches 0:0 Spiel. Viel vom Spiel ging im Mittelfeld unter, sowohl bei Lok, als auch bei den Gästen. Ein, zwei gute und gefährliche Ecken von Lok hatten hoffnungsvolle Ansätze, doch es kam nichts bei rum. Zwei unglückliche Entscheidungen vom Kepper sorgten für den Rückstand in der ersten HZ.

Mit Übergewicht starteten die Gäste in die zweite Hälfte – bis Lok dann das Geschehen übernahm. Ein Sonntagsschuss brachte den Anschluss. Viel Druck von Lok und leicht unsichere Zepernicker sorgten für aufregende Schlussminuten. Zwei Chancen für den Ausgleich wurden vergeben, leider und unglücklich. Diese Niederlage war überflüssig und bringt die Tabellenspitze enger zusammen.