D1 in der Realität der Liga angekommen

(MP) Am Sonntag ging es raus nach Wandlitz zu unserem zweiten Punktspiel in der Kreisliga Ost. Leider gelang uns an diesem Tag kein rechter Zugriff auf die Partie. Pässe schossen weit über ihr Ziel hinaus und die wenigen Chancen wurden auch noch vergeben. Im Training einstudierte Laufwege waren bei manchen wie aus dem Gedächtnis gelöscht. Was oftmals auch fehlte, war bis auf wenige Ausnahmen leider der klare Wille, alles zu geben. Nur wenige unserer Lokis zeigten an diesem Sonntag ihr wahres Können. So hatten die Wandlitzer letztlich keine Probleme das Match zu dominieren und am Ende mit 8:1 klar ins Ziel zu bringen. Das Tor für die Lok schoss übrigens unser Richard.

Lok spielte mit: Mahmod (T), Lars (C), Alexey, Jonas, Marie, Mayar, Mohammed, Richard L., Emil und Collin