2009er kommen in Fahrt

Neues Jahr, neues Team. Am 05.01.2020 nahm der vergleichsweise neu zusammengestellte 2009er Jahrgang des Loki´s am Preuss – Cup des FSV Blau Weiß Wriezen teil.

Im ersten Spiel gegen Union Fürstenwalde lief es noch arg holprig, die fehlende Abstimmung in der neuen Konstellation war noch deutlich zu spüren. So endete der Auftakt von uns auch mit 1:4 deutlich.

Danach wurde es von Spiel zu zusehends besser. Gegen die gut aufspielenden Jungs aus Ahrensfelde mussten uns wir uns am Ende nach Führung lediglich durch unglückliche Gegentreffer 1:2 geschlagen geben. Gegen das ebenfalls starke Team aus Neuenhagen gelang anschließend gar ein 1:1.

Die beiden Teams aus Wriezen wurden am Ende klar mit 4:1 und 2:0 geschlagen. Hier lief unsere Lok zu Hochtouren auf. Die Zuordnung und die Abstimmung gelangen schon deutlich besser, wenn auch noch viel Arbeit auf die Trainer wartet.

Mit einem anderen, dem Spiel angemessenen Ergebnis gegen Ahrensfelde wäre auch ein Platz auf dem Treppchen möglich gewesen. So aber landete unsere neu formierte Truppe auf einem achtbaren vierten Platz.

Besonders hervorzuheben waren heute die Leistungen von Alexey im Tor, Vicco und die beiden Richards mit ihren Toren sowie Lars auf deutlich offensiverer Position mit zahlreichen Torassists.

Lok spielte heute mit: Alexey, Marie, Matheo, Richard B., Richard L., Vicco, Vin Luca, Mahmod und Lars. 

(MP)