D-Junioren beim Leistungsvergleich

Am Samstag lud der FV Preussen Eberswalde zu einem Leistungsvergleich der D-Junioren ein. Als heimische Mannschaft trat ein gemischtes Team an, das aus Jungs vom FSV Lok und FV Preussen bestand. Frank Gartzke und Sebastian Schmidt betreuten an diesem Tag die Jungs. Zu Gast waren außerdem RB Leipzig, FC St. Pauli, Lech Posen und Hertha 03 Zehlendorf.

Fotos und Bericht von Torsten Lehmann: Zu einem Blitzturnier der U12 Junioren fand sich starke Gegnerschaft in Eberswalde ein. Durch die wachsende, partnerschaftliche Zusammenarbeit von Lok und Preussen im Nachwuchsbereich konnte Eberswalde heute eine durchaus konkurrenzfähige Mannschaft stellen. Spieler wie Trainer hatten keinerlei Berührungsängste und harmonierten sehr gut. Die so zusammengewürfelte Mannschaft, die so noch nie gemeinsam auf dem Platz stand, konnte sehr gut gegenhalten und viele Erfahrungen mitnehmen. Alle Spieler haben jetzt so illustre Gegnerschaft wie RB Leipzig, FC St. Pauli, Lech Posen (PL) und Hertha 03 Zehlendorf in ihrer Vita. Leider wurden alle Spiele verloren, das letzte Spiel gegen FCSP konnte lange beim Stand von 1:1 offen gehalten werden. Sei´s drum, die Richtung stimmt. Für Eberswalde heute am Start: Marlon (TW), Rapha (SF), Jamie, Paul, Philipp, Leon, Mago, Ferdinand, Özkan, Maxim, Glenn, Karl, Oskar