B-Junioren weiterhin erfolgreich

Am 4. Spieltag ging es für unsere Jungs nach Angermünde. Taktisch boten wir in den letzten Wochen streckenweise eine sehr gute Darbietung und spielerisch entwickelten wir uns von Partie zu Partie immer weiter. Leider schien dieser Entwicklung heute bei der Betrachtung des Platzes sowie nach erfolgter Erwärmung einiges im Weg zu stehen (Maulwurfhügel und Schlaglöcher). Jedoch erzielten wir im Vergleich zu den letzten Spielen einen frühen Treffer; Titus fasste sich bereits in der dritten Minute ein Herz und der Ball landete im Winkel zur 0:1 Führung. Entsprechend befreit versuchten unsere Jungs aufzuspielen, hatten jedoch die befürchteten Probleme mit den Platzverhältnissen. Es dauerte bis zur 22. Minute, als Nick das überfällige 0:2 markierte, ehe er nur 10′ später gleich noch einen Treffer drauflegte. Mit dem Halbzeitpfiff bugsierte Jannis eine Ecke von Janis im Nachsetzen zum 0:4 in die Maschen der Heimelf.

In der zweiten Hälfte spielte Angermünde trotz des Rückstandes weiter nach vorn. Aus den sich damit ergebenen Räumen und durch einige Umstellungen und Hinweise aus der Halbzeitbesprechung erspielten sich unsere Jungs in rot-schwarz weitere gute Torchancen. Der eingewechselte Jousef erzielte in Minute 58 nach einem schönen Zuspiel von Titus das 0:5. Nach einer Flanke von Janis erzielte er in der 70. Minute seinen zweiten Treffer des Tages. Unsere Jungs spielten die restliche Partie wie gefordert konzentriert zu Ende und in der 78. Minute markierte Joshi mit dem schönsten Spielzug des Tages per Kopf den 0:7 Endstand.

Am kommenden Wochenende gastiert der derzeitige Tabellenvierte aus Zehdenick im Fritz-Lesch-Stadion und wird den Jungs mit Sicherheit alles abverlangen. Bis dahin sind hoffentlich wieder alle Jungs fit und gesund.

(Bericht: Felix Rödl)