Jan Durchstecher wechselt zu Lok Eberswalde

Der 27jährige Offensivspieler wechselt zur kommenden Saison vom Kreisoberligist SG Finow/Lichterfelde zum Eberswalder Traditionsclub aus der Stadtmitte.

„Ich wollte jetzt einfach nochmal eine neue Herausforderung und finde das Lok in den vergangenen Jahren ein sehr gut aufgestellter Verein mit einer super Jugendarbeit geworden ist. Außerdem hoffe ich, dass wir mit einer guten Teamleistung und vor allem gutem Fussball den Aufstieg realisieren und Lok endlich mal eine Liga höher ansiedeln können. Aber gute Fussballer taugen nichts ohne einen guten Trainer. Mit Jörg Thormann gibt es diesen hier und das hat mich schon sehr gelockt.“ kommentiert Jan Durchstecher seinen Wechsel.

„Wir hoffen mit Jan unser Offensivspiel zu beleben, um somit in Zukunft die Punkte einzufahren, die wir in den vergangenen Spielzeiten leider viel zu oft liegen gelassen haben. Wir haben in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, dass wir das Potenzial haben aufzusteigen. Wir wollen – auch mit weiteren Verstärkungen – in der kommenden Saison im Aufstiegskampf auf jeden Fall ein ernstes Wort mitreden.“, so der 1. Vorsitzende Götz Herrmann.